Eltern-Kind-Entfremdung “GENUG TRÄNEN!”

Eltern-Kind-Entfremdung ist eine Form schweren psychischen Missbrauchs. Kinder verlieren dabei ein geliebtes Elternteil und auch dessen weiteres familiäres Umfeld, wie z. B. Großeltern. Der Hintergrund für diese Entfremdung ist die Trennungs-Auseinandersetzung der Eltern. Dies ist nicht der Wille der Kinder, sondern beruht auf einer Beeinflussung und Manipulation des Kindes durch ein Elternteil. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Eltern-Kind-Entfremdung als Kindesmissbrauch klassifiziert. Eltern-Kind-Entfremdung muss zur…

weiterlesen

Erfahrungen mit der Perspektive einer Mutter… Perspektivenwechsel der besonderen Art

Liebe Leser*innen von vaeterbloggen.de, liebe Eltern, lange liegt mein letzter Blogeintrag zurück. Doch die Erfahrungen die ich seit einingen Monaten mache bewegen mich dazu, nach der Entschleunigung meines Lebens, mal wieder etwas hier mit Euch zu teilen. Viele Elternteile, oft Vätern wie mir, geht es ja nach der Trennung ähnlich. Konflikte mit dem/der Ex die bis hin zu reduzierten Umgang oder sogar komplettem Kontaktabbruch führen….

weiterlesen